Interview mit Karsten Küstner

von und mit Anne Sono

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo

Erzähle weiter 🙂

Gib uns Feedback 🙂

»Jede Problematik, jede negative Emotion hat ganz viel Gold in sich. Sie hat genau das in sich, was wir uns wünschen. Wenn wir die Problematik oder das Suchtverhalten nicht angucken, werden wir nie das bekommen, was wir wollen.«

Karsten Küstner

Du möchtest Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir als einer der Ersten das Selbstheilungkonferenz-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

Diese Abbildung ist nur symbolhaft. Das Produkt ist digital!

Karsten Küstner

Karsten Küstner hat Musikwissenschaft und Japanologie studiert. Heute ist er als Coach und Hypnotiseur tätig und hilft er Menschen durch Gesprächshypnose, sich von Zwängen, Süchten und Traumata zu befreien und das Leben zu führen, das sich sich wünschen.

Technisches

Falls Du das Video nicht abspielen kannst, aktualisiere bitte Deinen Browser oder lade Dir einen von diesen 5 Browsern (zusätzlich) runter:

(Klicke auf den Link zum Download/Aktualisieren)

Öffne dann die Seite mit dem Interview in dem gewählten Browser.

Wenn dass nicht funktioniert, schaue bitte hier zu unseren »oft gestellten Fragen«, melde Dich bitte bei uns via Kontaktformular oder per Mail.

Wir freuen uns über Rückmeldungen von dir!

21 Kommentare

  • Meller

    Für mich ist dieser Kongress der beste, an dem ich bis dato teilgenommen habe, so vielfältig, so menschlich, so informativ, ermutigend, tröstlich … DANKE, DANKE, DANKE!
    Gerade jetzt, wo ich die Diagnose : „Unheilbar“ an COPD mit Lungenemphysem „erkrankt“ bekommen habe, tun sich so viele Möglichkeiten auf, das Thema „Sucht“, in meinem Fall Nikotin, Cannabis, Zucker, manchmal Essen wieder einmal anzuschauen und meinen Weg da hinaus zu mir zu finden. Werde 56 Jahre und möchte endlich wirklich leben. Habe 15 Jahre Psychopharmaka geschluckt, vor 4 Jahren ausgeschlichen, sollte bis zum Lebensende nehmen aufgrund bipolarer Störung, extremen Angstzuständen, Schlaflosigkeit … Ärzte habe ich selten als Unterstützung erlebt, sie hatten mir die Hoffnung auf ein „normales“ Leben abgesprochen.

    • Hallo, ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Mut und Liebe und einen wunderschönen Prozess mit Dir selber zu Deinem eigenen wahren, wirklichen Leben.

  • Marillo

    Wow, wirklich beeindruckend. DANKE, DANKE, DANKE. Zuerst dachte ich, naja, ein bisschen Trance/ Hyphnose, wie nachhaltig kann das sein?…aber dann,im Verlauf des Gesprächs, hab ich gemerkt wie sehr dieser Weg: die Leichtigkeit dabei, der Humor, die Selbstverantwortung, die Möglichkeit mit Coach, aber auch völlig alleine an sich arbeiten zu können ohne in eine neue Abhängigkeit zu rutschen, der meiner werden könnte, da ich mich eh schon darauf befinde, trotzdem ab und an Anregung gebrauchen kann, z.B. Werkzeuge, neue Blickwinkel..
    Ich danke sehr für dieses und alle anderen Interviews. Eine super Leistung, Respekt🙏

  • Guten Abend, liebe Anne!

    Danke für das Symposium.
    Ich habe es geschafft, tatsächlich bis heute Abend jedes Interview anzuschauen.
    Ich danke dir für deine liebevolle Art, zuzuhören und die genau richtigen Fragen zu stellen. Du machst das super.
    Für mich gab es einige gute Leute, die im voll gut im Abhängigkeits- Thema und deren Transformation sind.
    Für mich ist grade der Bericht von Karsten Küstner sehr eindrücklich gewesen.
    Sich selbst durch diese Art der Gesprächshypnose, sich von Süchten, Zwängen und Traumata zu befreien und das Leben zu führen, das wir uns wünschen- fantastisch!

    Liebe Anne, mögest du in deinem Herzen das finden,
    was du schon so lange suchst!

    in grosser Dankbarkeit
    Christa Maria

  • Ich finde dieses Symposium so, so, so wertvoll, informativ, sympathisch und hilfreich. Bin fasziniert und sehr berührt von den Beiträgen – soweit ich sie gehört habe. Die Interviewpartner sind wunderbare Vorbilder für authentisches Sein und Sich-Zeigen. Anne, du strahlst eine wunderbare Schönheit aus.
    Ich freue mich auf die nächsten Beiträge!
    Herzlichen Dank an alle Beteiligten für diese wertvolle weil hilfreiche Arbeit,
    Bernadette

  • Ich fühle mich euch so verbunden, danke für euer Sein, danke für euren Mut , danke für die tiefe Liebe die für mich hier spürbar ist. Gesegnet sei`s. Danke

  • Lutz

    Wunderbar zusammengefasst, worum es eigentlich geht:; Das Leid liegt also hinter der Geschichte, die ich mir über das Problem erzähle. Wenn ich mir also erlaube und dazu stehe, was ich eigentlich mit meinem Suchtverhalten erreichen möchte und von wem die Gefühle gelernt wurden die dahinterstehen, verlässt mich die Problemenergie… (In meinen Worten).
    Vielen Dank Karsten!

  • werner

    Ja, wieder ein ganz schönes, tiefes Gespräch mit präzisen Fragen. Vielen, vielen Dank!

  • Anneli

    Liebe Anne wunderschön und sehr interessant!
    Spannend,dass du dich so Intensiv bei der Behandlung entspannt hattest,prima!
    Danke!

  • Lis

    Liebe Anne, lieber Karsten,
    herzlichen Dank für dieses Interview.
    Die Offenheit, mit der Ihr das Thema angegangen seid, berührt sehr tief.
    Ich konnte irgendwann beim Zuhören plötzlich eine Leichtigkeit und Freude fühlen, mich meinem Thema Sucht zu stellen. Was mir bisher immer gefehlt hat, war die Vorstellung, es schaffen zu können. Einen Weg heraus zu finden. Die Sehnsucht danach ist sehr groß.
    Gestern abend nach dem Anhören fühlte ich eine tiefe Traurigkeit. Hatte dann ein Gespräch mit einem alten Freund und der erzählte mir plötzlich von seinem Suchtthema, ohne dass ich etwas davon erwähnte. Das war wie Magie. Wir haben das erste Mal, seit wir uns kennen, (mehr als 30 Jahre) sehr ehrlich miteinander gesprochen. Es hat sich sehr nackt angefühlt, so gar keine Maske mehr aufzuhaben, die Angst zu spüren verlassen werden zu können, abgelehnt zu werden – und ganz etwas anderes zu erleben. Große Verbundenheit und Ehrlichkeit. Mich hat das erst einmal sprachlos gemacht. Konnte es auch gar nicht einordnen. Gleichzeitig richtig gut.
    Ich habe mir heute morgen das gesamte Interview noch einmal angehört. Und es geht mir wieder ähnlich.
    Ich fühle mich plötzlich so sehr verstanden. Verstehe mich selbst wahrscheinlich einfach nur besser.
    Euer Gespräch zeigt plötzlich einen ganz konkreten Weg auf. Das ist so schön.
    Vielen lieben Dank Euch beiden dafür. Es ist so wohltuend, Karsten zu folgen. Aus seiner Haltung spricht sehr viel Wohlwollen und Liebe. Das tut sehr gut.
    Vielen, vielen Dank!!!!

    Anne, es ist so großartig, was Du mit diesem Onlinekongress auf die Beine gestellt hast. Es ist eine so wichtige und wertvolle Arbeit. Ich bewundere das sehr. Vor allem Deinen Mut, Dich selbst dabei so offen zu zeigen. Dadurch wird möglich, das Thema Sucht aus dem innern Abgrund, der oft etwas sehr beschämendes auslöst, herauszuholen.
    Alles Liebe von Lis

  • Geeta

    Liebe Anne lieber Karten ich schließe mich all dem an was in den Kommentaren schon gesagt wurde, vielen vielen Dank für die Einsichten, Aha’s, Inspirationen, Spiegelungen, Lösungsmöglichkeiten, ein großartiger Kongreß und ein großartiges Interview mit Karsten. Vielen Dank Geeta

  • Christine

    Liebe Anne, lieber Karsten,
    Danke für euer gegenseitiges Offensein in diesem Gespräch, wir durften so viel lernen!
    Beeindruckend war auch die Demosession ! Man konnt richtig sehen wie du, liebe Anne, dich entspannt hast – und du bist richtig schön!
    Alles liebe für euch, Christine

  • Liebe Anne und lieber Karsten, da kann ich einfach nur sagen: „WOW“! Da freu ich mich ja direkt wieder mich weiter zu ent- wickeln. DANKE!!!

  • Andrea

    Es ist sehr viel Reife und Tiefe in diesem und auch in den anderen Interviews von dir, Anne.
    An Karsten ein großes Danekschön, für dieses Feuerwerk an Erkenntnissen, das sich mir offenbarte – zwischendurch musste ich immer mal auf Pause drücken, um so einen Satz wirken zu lassen.
    Von Herzen Danke!

  • Das wär doch schön, wenn in Zukunft jede Psychotherapie und Suchtberatung so aussieht wie die Session mit Karsten-
    Danke für diesen Ausblick!

  • Ute Freundt

    Einfach nur so gut, so schoen. Danke, danke. Und uns allen Heilung auf unserem Weg.
    Liebe Gruesse
    Ute

  • Ellen

    Liebe Anne , lieber Karsten,
    vielen Dank für das feinfühlige, informative Interview.
    Danke für die Herzenstiefe, das achtsame wertschätzende Miteinander und die Offenheit. Diese Interaktion macht Mut unsere Ressourcen zu mobilisieren. Mein tiefes Wissen, dass wir Menschen sehr kraftvolle dem Leben zugewandte Geschöpfe sind, wurde weiter bestätigt und gestärkt. Vielen Dank für Euer Wirken und Sein.
    Lieben Gruß Ellen

  • Michael

    Wahnsinn! dieses Gespräch löst so viel in mir aus! Zu verstehen, dass Beziehungen Sucht sein können, dass hier Verhaltensweisen gespeichert sind, die in unserer Kindheit wurzeln, das ist so inspirierend für mich. Könnte mich sofort in Behandlung begeben. Ein wunderbares Interview. Vielen Dank.

  • Hiltraud

    Liebe Anne, lieber Karsten,
    -vielen Dank für die tolle Demo/das Interview. Als ich vor 20 Jahren mit schwersten Depressionen in einer Klinik war- obwohl ich doch äußerlich alles hatte, weshalb ich hätte glücklich sein können, wollte ich gerne mit Hypnose arbeiten.
    Man hat mir dann vorgeworfen, ich wäre ja nur zu faul, an mir zu arbeiten. Später bat ich einen Hypnosetherapeut um Hilfe, der meinte, bei Depressionen wäre diese Methode nicht geeignet. Die Upledger CranioSacral Therapie, welche mit der SomatoEmotionalen Entspannung arbeitet, hat mir dann sehr viel helfen können. Wie siehst Du Deine Möglichkeiten bei Depressionen? LG Hiltraud

  • Marliese

    Ganz herzlichen Dank euch Beiden,
    das Interview macht die hypnotischen Prozesse nachvollziebar, wirkt sehr einladend,
    erstmals überzeugend, dass es auch für mich ein heilsamer Weg sein könnte.
    Ihr Beide wirkt wie ein eingespieltes Team, Anne als die
    supertalentierte einfühlsame Interviewpartnerin und das
    warmherzige, sehr ehrliche Einlassen von Karsten und seine fachkompetenten Informationen! Berührt mich.

  • Hi, very nice website, cheers!
    ——————————————————
    Need cheap and reliable hosting? Our shared plans start at $10 for an year and VPS plans for $6/Mo.
    ——————————————————
    Check here: https://www.good-webhosting.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.