Interview mit Tatou Tausendschön

von und mit Anne Sono

Erzähle weiter 🙂

Gib uns Feedback 🙂

 »Sucht ist der Schrei: Guck in Dir! Nimm Dich wahr! Nimme die Quelle in Dir wahr! Das, was Du bist, das Wundervolle, das Du bist! Und trau Dich, in alles hineinzufühlen, auch in die schmerzhaften Sachen, in die Ängste.«

Tatou Tausendschön

Du möchtest Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir als einer der Ersten das Selbstheilungkonferenz-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

Diese Abbildung ist nur symbolhaft. Das Produkt ist digital!

Tatou Tausendschön

Modedesignerin, Schulfrei-Mama, Autorin, Überwindung von Alkohol-, Drogen-, Nikotin-, Konsum-, Ess- und Zuckersucht durch Entdeckung der Spiritualität

Sie hat leichte und schwere Süchte überwunden, dazu gehörten Konsum von Nikotin, Alkohol und Drogen, sie war beziehungs-, konsumsüchtig und hatte verschiedene Formen von Esstörungen. Aktuell beschäftigt sie sich mit ihrer Zuckersucht und der Heilung davon und schreibt dazu gerade ihr erstes Buch, das unter dem Titel "Ich hör auf mit Zucker und dem ganzen Scheiß und fang an, mich zu lieben - HANDBUCH für eine Reise zu dir selbst" voraussichtlich im Herbst 2018 erscheinen wird.

Parallel dazu startet Tatou gerade das Blogmagazin HEY WUNDER, wo sie und andere Autor*Innen zu einem Leben voller Wunder inspirieren.

Dort entsteht neben Impulsen zur persönlichen Entfaltung von der Raupe zum Schmetterling auch eine Plattform für weltverbessernde Mode.

Hey Wunder

Technisches

Falls Du das Video nicht abspielen kannst, aktualisiere bitte Deinen Browser oder lade Dir einen von diesen 5 Browsern (zusätzlich) runter:

(Klicke auf den Link zum Download/Aktualisieren)

Öffne dann die Seite mit dem Interview in dem gewählten Browser.

Wenn dass nicht funktioniert, schaue bitte hier zu unseren »oft gestellten Fragen«, melde Dich bitte bei uns via Kontaktformular oder per Mail.

Wir freuen uns über Rückmeldungen von dir!

11 Kommentare

  • Isor

    Ich hätte niemals geglaubt, dass mich die „Sucht“ so
    fesseln konnte und das ebenso viele arten der Sucht
    gibt.
    Dieser Vortrag wurde so lebendig und identisch vorgetragen.
    Ich bedanke mich, dass ich verschiedene Vortäge hören
    konnte. Hier und da war auch etwas für mich dabei.

    Danke, es bringt einen zum nachdenken.

  • Angel

    DANKE liebe Tatou für dieses wunderbare Gespräch mit Anne. Es war sehr interessant und inspirierend. Du bist eine wunderschöne junge Frau, deine Ehrlichkeit ist unbeschreiblich und mich hat alles was du gesagt hast sehr tief berührt. Alles Liebe für dich*
    Danke Anne für dieses suchtsymposium* es ist einfach super****

  • Lisa

    Liebe Tatou,

    dein Erfahrungs-Bericht zum Thema Zucker-/Esssucht hat mich stark beeindruckt. Ich stehe gerade an einem ähnlichen Punkt (Essstörung ist seit 15 Jahren vorbei), aber die – gesellschaftlich akzeptierte – Zuckersucht und bei mir noch Cappuccino-Sucht ist immer noch ganz stark. Dein liebevoller Umgang mit Dir selbst und die Lebensfreude, die Du ausstrahlst, sind wundervoll. Ich kann mir gut vorstellen, dass Du dadurch ein tolltes Role-Model für viel TeilnehmerInnen bist. Für mich bist Du es auf alles Fälle. Danke!

    Vielleicht ist das auch für andere interessant:‘
    Ich habe damals auch mit Rückfällen gekämpft und mir hat es geholfen, als mir eine Therapeutin gesagt hat, dass der Rückfall einfach nur die Raststation auf der „Autobahn zur Heilung“ ist. Dort kann ich stehenbleiben und auch Dinge tun, die man auf der Fahrt nicht tut, aber deshalb falle ich nicht auf den Ausgangspunkt zurück. Denn für mich hat sich jeder Rückfall angefühlt, als wäre ich wieder an Punkt Null. Diese neues Sichtweise hat mir geholfen, die Rückfälle leichter zu nehmen und dadurch bin ich auf wieder schneller „auf die Autobahn“ also den Heilweg gekommen.

    Liebe Anne,
    Du bist so wundervoll!
    Deine einfühlsame Art zuzuhören und deine interessierte Art Fragen zu stellen, sind einmalig. Ich habe das Gefühl, dass Du genau spürst, was den zukünftigen Zuschauer interessiert und dann fragst Du es.
    Ich wünsche Dir alles, alles erdenklich Gute. Mögest Du so schnell wie möglich wieder vollkommen gesund & glücklich diesen Erdenaufenthalt genießen.
    DANKE für ALLES!
    Lisa

  • Tolle Frau, authentische und sehr nachvollziehbare Geschichte. Ich habe vieles von mir selbst darin wiederentdecken können.
    Danke für diese wertvollen Einblicke!

  • Barbara

    Liebe Anne,
    danke danke, dass mich eine Freundin zu diesem Kongress geführt hat. Danke Anne für deine liebevolle ehrliche Art die unterschiedlichen Hilfen der Süchte zu durchleuchten.
    Das Allerwichtigste was ich gelernt habe, neben vielen anderen Erkenntnissen, ist, dass ich mich nicht mehr schämen muss. Ich habe mich immer sehr alleine gefühlt mit meinen vielen Süchten. Zu sehen, dass es viele Menschen gibt, die wie ich auf dem Weg sind und erkennen, dass meine Süchte ein großes Geschenk sind, lässt mich Geborgenheit erleben.

    Danke Tatou. Ich bin nie zurecht gekommen damit bestimmtes Essen wegzulassen. Nach drei Tagen habe ich eh alles nachgeholt. Mir hat auch die Essstruktur in der Adula Klinik nicht geholfen. Mein unbändiges Streben nach Freiheit möchte von innen frei sein. Tatou zeigt mir dass es möglich ist.

    Barbara, seit 36 Jahren frei vom Alkohol. Ist von mir genommen. Die letzten 10 Jahre Marihuana süchtig, seit einem Jahr frei, ebenso von Zigaretten. Nun ist meine Esssucht wieder im Vordergrund. Durch diesen Kongress bin ich der Heilung viel näher gekommen.

  • Maria

    Das Süsses so daß Leben bestimmt hätte ich nie gedacht.Durch meine Blutdruckgeschichte hab ich auch so nach und nach die Ernährung umgestellt und schaffe es aber dennoch nicht ganz,Süsses&Fleisch wegzulassen.Dafür bin ich in den letzten 1 1/2 J.belächelt wurden.Du kannst doch nicht die Welt retten,wenn ich zu Anderen sagte,wie geht ihr miteinander um.Sich selbst zu akzeptieren, fällt schwer.Kritik ist manchmal hart,hat aber bis vor 2 Jahren gebraucht,da sich was bei mir ,heut 50,etwas ändert.
    Es ist so schön diese Kongresse /Interviews mit ehrlichen Geschichten aus dem Leben zu haben.Das beflügelt.Danke danke danke LG Maria

  • bonnie

    Danke für das hochinteressante Interview, liebe Anne, und
    danke für Deine Authentizität und Offenheit, die ich sehr berührend fand!

  • Ursula Kossyk

    Wieder sehr berührend und bereichernd ,liebe Anne,Du bist ein so liebenswerter Mensch und bringst immer mit Deinen Fragen alles auf den Punkt ! Ich freu mich schon auf Deinen nächsten Kongress !!! Auch die Auswahl der Interview-Partner ist perfekt-ich danke Dir von Herzen und wünsch Dir alles Liebe & Gute
    Deine Ursula

  • Ulrike Busacker

    Wieder so ein Wunder an Gespräch!
    Danke Tatou und Anne!

  • Wunderbares, schönes, ehrliches und lehrreiches Video. Von Herzen Danke an Anne und Tatou. Elisabeth

  • Hi, very nice website, cheers!
    ——————————————————
    Need cheap and reliable hosting? Our shared plans start at $10 for an year and VPS plans for $6/Mo.
    ——————————————————
    Check here: https://www.good-webhosting.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.